„Der Himmel kann sich auch in einer Pfütze spiegeln“…

„Der Himmel kann sich auch in einer Pfütze spiegeln“…

…sagt ein Sprichwort. Die über 3.200 Menschen mit Handicap waren heute als Glücksbringer in die MDCC-Arena gekommen. Graue Wolken, Nieselregen, ein kalter Wind und nasser Rasen – die Zeichen stehen vormittags zu Beginn des 10. Behindertentages nicht auf Sieg! Am Ende steht ein leistungsgerechtes 0:0 und das bedeutet, die Serie hält, auch zum 10. Mal verliert der Club nicht an einem Behindertentag und der FC Magdeburg steigt in der Tabelle um einen Platz nach oben auf den Relegationsplatz.
Humanas freut sich als „Sponsor of the Day“, dass die leckeren frisch gebackenen Plätzchen aus unseren Wohnparks bis auf den letzten Krümel für ganz viel Plätzchenglück am 1. Advent sorgten. Humanas Chef Dr. Jörg Biastoch konnte zudem unsere beiden VIP-Tickets für die EINMAL-IMMER-LOUNGE an Leon und seine Mum Sylvia übergeben, die es nicht immer leicht haben und heute einen tollen Tag im Stadion hatten. Startschuss für die Auktion der Humanas Stiftung war ebenfalls heute vor Spielbeginn und wir freuen uns auf eure Unterstützung! www.humanas-stiftung.de
Schöne Bilder von einem besonderen Tag!
„Blau-Weiße Begeisterung kennt kein Handicap!“ – Klappe die zehnte

„Blau-Weiße Begeisterung kennt kein Handicap!“ – Klappe die zehnte

Zum ersten Advent erwartet der 1. FC Magdeburg vor heimischer Kulisse nicht nur den VfL Bochum sondern auch wieder über 3.000 ganz besondere Fans. 2010 gab es den ersten Behindertentag im Stadion, der ein positives Signal in Sachen Inklusion über die Grenzen Sachsen-Anhalts hinaus sendet. Traditionell unterstützt auch Humanas diesen besonderen Tag, der wegen der anstehenden Baumaßnahmen in der MDCC-Arena auf Dezember vorverlegt worden ist. Humanas Chef Dr. Jörg Biastoch konnte heute stellvertretend an einige glückliche Fans mit geistiger oder körperlicher Behinderung in den Pfeifferschen Stiftungen die 100 Eintrittskarten für das Spiel am 2. Dezember übergeben. Sollte es nun an diesem Tag noch den ersten Heimsieg geben, seien sie restlos begeistert, sagten uns die aufgeregten Fans.
„ Das Runde muss weg – Fußballfans trainieren!“

„ Das Runde muss weg – Fußballfans trainieren!“

Anpfiff zur ersten Trainingsstunde war in dieser Woche. Immer mittwochs treffen sich die 14 Kids nun mit Trainerin und Ernährungsberaterin Coretta Banoth in der MDCC-Arena in Magdeburg. In lockerer und spaßorientierter Atmosphäre wird gemeinsam trainiert und Wissen über gesunde Ernährung vermittelt. Am Ende des 12-Wochen-Kurses zeigt die Waage dann im besten Fall einige Extrakilos weniger an und die ein oder andere ungesunde Gewohnheit läßt sich eventuell auch ablegen. Humanas wünscht viel Erfolg! Das Pilotprojekt wird von Humanas unterstützt, weil wir möchten, dass Kinder und Jugendliche gesund aufwachsen und ihr Leben selbstbewusst erleben.
„Das Runde muss weg – Fußballfans trainieren“

„Das Runde muss weg – Fußballfans trainieren“

Unter diesem Titel startet am 17. Oktober 2018 ein 12-Wochen-Kurs, in dessen Mittelpunkt 10-15 jährige Jungs und Mädchen stehen, die zu viele Kilos auf die Waage bringen. In einer Gruppe Gleichgesinnter werden die Kinder professionell von Trainerin und Ernährungsberaterin Coretta Banoth begleitet, um ihre Lebensgewohnheiten nachhaltig zu verbessern.
Wo? Trainingsstätte des 1. FC Magdeburg – MDCC Arena
Wann? 12 wöchiger Kurs ab 17. Oktober 2018
Was? Training und Ernährungswissen in lockerer und spaßorientierter Atmosphäre
Sei dabei und ruf an unter 0162/1056807. Infos auch unter: info@ernährungsberaterin.biz
Das Projekt wird unterstützt von Humanas und dem KidsClub vom 1. FCM.
Saisonstart 2. Liga

Saisonstart 2. Liga

FCM-Torjäger Christian Beck sorgte in der 16. Minute mit dem ersten Magdeburger Zweitliga-Tor für Begeisterungsstürme bei den über 24.000 Besuchern. Am Ende verpassten die Magdeburger den erhofften Auftaktsieg und die Hamburger von St. Pauli konnten 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Die Fans nehmen´s gelassen – auch die letzte Saison startete für die Magdeburger mit einem verlorenen Auftaktspiel.

In der Business-Lounge der MDCC Arena herrschte bei den Mitarbeitern der Humanas GmbH vor und nach dem Spiel ausgelassene Heiterkeit. Die Geschäftsführung hatte als Dankeschön zum „Sponsor of the Day“ eingeladen. In der Halbzeitpause konnte Humanas Chef Dr. Jörg Biastoch auf dem Rasen die „frisch gebackene“ Weltmeisterin U20 im Weitsprung vom Mitteldeutschen Sportclub Lea Jasmin Riecke zum Interview begrüßen. Das sportliche Engagement der Humanas GmbH beschränkt sich nicht nur auf FCM und SCM – Humanas möchte auch im ganz normalen Alltag den Menschen in der Region helfen. Und so stellte Coretta Banoth heute ihr neues Projekt, unterstützt von Humanas, „Das Runde muss weg“ vor, welches ab September Kinder und Jugendliche im Stadion beim Kampf gegen das ein oder andere Kilo unterstützen wird.
Auch wenn am Ende kein Sieg für den 1. FC Magdeburg zu verzeichnen war – freuen wir uns auf eine tolle neue Saison!