An guten Tagen …

An guten Tagen …

heißt eine im Frühjahr erschienene Single von Johannes Oerding. Definitiv einen guten Tag haben heute unsere Humanas Mitarbeiter, die plus Begleitung das exklusive Konzert von ihm auf dem Brocken erleben dürfen. Pünktlich um 15:10 Uhr schnaufte an Gleis 34 die Harzer Schmalspurbahn mit allen SAW-Gästen an Bord aus dem Bahnhof in Wernigerode. Bereits in den Waggons ist die Stimmung ausgelassen und wenn um 18:30 Uhr Johannes Oerding samt Band den Gothesaal oben auf dem Brocken betritt, gibt es es sicher kein Halten mehr.

Humanas wünscht allen Beteiligten unvergessliche Momente im höchsten Konzertsaal Deutschlands!
Wies’n Gaudi auch bei Humanas

Wies’n Gaudi auch bei Humanas

Nicht nur in Bayern kann man Feste feiern. Nein, auch in unseren Humanas-Wohnparks ließen es Bewohner und Mitarbeiter ordentlich krachen. 🍻

In Friedrichsbrunn und in Ballenstedt wurde es zeam und gmiatlich – wie der Bayer sagt. In weißblauer Manier inklusive passender Tracht wurde in den Wohnparks das Oktoberfest gefeiert. Es wurde getanzt und geschunkelt was die Lederhose hielt, dazu gab es deftige Weißwurst mit süßem Senf und andere Schmankerl. 🥨

In Brehna stand einen ganzen Tag lang der Wein im Mittelpunkt. Zum Weinfest wurde gemeinsam gebastelt und dekoriert und die Mitarbeiter hatten eine Weinverkostung organisiert, bei der gleich noch mehr über die Weinherstellung zu erfahren war. Bei leckerem selbst gebackenem Zwiebel- und Speckkuchen ließ man sich das ein oder andere Schlückchen Wein schmecken. 🍇

In Schackensleben feierten Bewohner und Mitarbeiter kürzlich Oktoberfest mit regionalen Fleisch- und Wurstspezialitäten vom Hausschlachter. Traditionell haben hier alle gemeinsam einen Riesen Spaß bei Musik und – Veggie-Freunde weggehört – ganz viel hausgemachten ‚Schweinereien‘.🐷

Humanas wünscht allen ein schönes Wochenende!

Bock auf Sport in Magdeburg

Bock auf Sport in Magdeburg

Die Magdeburger Sonne bescherte uns heute einen perfekten Tag für die Veranstaltung „Bock auf Sport“ in der Festung Mark. Für jeden war etwas dabei – für den Nachwuchs gab es unter anderem einen Sinnesparkour und Kinderschminken. Auf dem Gelände konnten die Kids ihren Kinohelden, wie Supermann oder verschiedenen Star-Wars-Figuren „Hallo“ sagen und ordentlich Fotos machen. Auch viele unserer Mitarbeiter und deren Familien waren dabei. Bei allerlei erfrischenden Getränken konnte man es bei der Wärme aushalten, während sich die Kids auf dem Gelände austobten. Ein tolles Fest für die ganze Familie. Auch in Ebendorf konnte Humanas heute mit einer Autogrammstunde der beiden FCM Spieler Kanther und Müller unterstützen und für Begeisterung beim 3. Ebendorfer Steinbruchfest sorgen. Bestens organisiert lockte das Fest viele Besucher an.

Auf Motivsuche …

Auf Motivsuche …

Gegenwärtig betreibt die Humanas GmbH & Co. KG dreizehn Wohnparks in Sachsen-Anhalt. Die Standorte reichen von Brehna an der A9 im Süden bis hoch ins altmärkische Tangermünde. Die Nachfrage in den Wohnparks ist groß – derzeit werden etwa 530 Frauen und Männer betreut. Gerade die Idee, Standorte auf dem Lande, in Dörfern oder Kleinstädten einzurichten, überzeugt offenbar viele. Getreu dem Motto „Leben, wo man Zuhause ist“, bleiben die älteren Menschen in ihrer Heimat, müssen eben nur „um die Ecke“ umziehen. So individuell die Menschen an unseren Standorten sind, so unterschiedlich sind auch die regionalen Besonderheiten. Diese einzigartigen Merkmale versuchen wir in unserem Standortmotiv festzuhalten. Jeder Wohnpark erhält bei Eröffnung einen Wohnparkflyer und ein Roll-Up mit seinem Motiv. In Colbitz ist es die Bockwindmühle, in Friedrichsbrunn der namensgebende Brunnen oder die Schönebecker Schrägseilbrücke über die Elbauen.
Heute waren wir unterwegs auf der Suche nach einem Motiv für unseren zukünftigen Standort in Zielitz – geplante Eröffnung 2020. Die Natur eröffnet an einem Sommertag viele tolle Motive. Ein leuchtendgelbes Sonnenblumenfeld, die ersten Stoppelfelder goldig glänzend im Sonnenschein oder die riesigen Strohballen am Wegesrand. Natürlich kommt man am eindrucksvollen ‚Kalimandscharo‘, dem Salzberg des Werkes Zielitz nicht vorbei.
Wir von Humanas freuen uns schon jetzt auf ‚Zielitz‘!
Übernehmen Sie, Nr. 1

Übernehmen Sie, Nr. 1

war das Motto einer Weiterbildung unserer stellvertretenden Pflegedienstleitungen an den vergangenen zwei Tagen. Trekki Fans kennen sich aus, denn mit diesem Satz verläßt Captain Picard die Brücke der Enterprise und sein erster Offizier William T Ryker übernimmt das Kommando. In diesem Fall ging es aber nicht um die Akademie der Sternenflotte sondern um die Humanas Akademie und in deren Rahmen, um die inhaltliche und operative Stärkung unserer Wohnpark-Leitungsteams und deren Entlastung bei konkreten Aufgaben.

Für unsere Stellvertreter waren es hoffentlich zwei interessante Tage, um als starke Partner demnächst die tägliche Arbeit der Pflegedienstleitungen bestmöglich unterstützen zu können.  Alles entspannt, wenn es also in den 13 Humanas Wohnparks in ganz Sachsen-Anhalt wieder heißt: ‚übernehmen Sie, Nr. 1′
Leckere Überraschung zum Tag der Pflege

Leckere Überraschung zum Tag der Pflege

Seit 1967 wird der Internationale Tag der Pflege am 12. Mai begangen – dem Geburtstag der britischen Krankenschwester Florence Nightingale.

Mehr als 1,7 Millionen ‚Pflegende‘ betreuen deutschlandweit Patienten in Seniorenwohnparks, -heimen, ambulanten Pflegediensten sowie Krankenhäusern. Die Pflege von hilfebedürftigen oder kranken Menschen ist eine anspruchsvolle Tätigkeit mit großer Verantwortung und sollte noch viel mehr Wertschätzung erfahren.
Die Humanas Geschäftsführung und das Management -Team überraschten heute die fleißigen Mitarbeiter in den 12 Wohnparks in Sachsen-Anhalt mit einer leckeren Torte und einem ‚Dankeschön‘  für ihren persönlichen Einsatz. Ihr seid Ansprechpartner für alle Belange, gebt Trost und Zuwendung im Alltag, unterstützt bei Körperhygiene und medizinischer Versorgung.
Vielen Dank für eure herausragende Arbeit Tag für Tag!