Dem Regen davon gelaufen

Dem Regen davon gelaufen

Schön ist anders – da waren sich beim 12. Elbdeichmarathon sicher alle einig. Verwöhnt durch das tolle Sonnenwetter der letzten Jahre, mussten sich einige schon überwinden, gut gelaunt an den Start zu gehen. Über 30 Humanas Mitarbeiter aus unseren Wohnparks kamen, um dem schlechten Wetter auf den unterschiedlichen Strecken zu trotzen und tolle Ergebnisse einzulaufen. Halbmarathon, 10 km und Humanas Minimarathon waren nicht sicher vor uns und auch neben der Strecke gab es noch „Anfeuerer“, „Getränkehalter“, „Schnürsenkelzubinder“ und natürlich die „Bratwurstesser“.
Erfolgreiches Teamevent. 13. Elbdeichmarathon – am 19. April 2020 … wir von Humanas sind dabei! Ein oder zwei Temperaturgrade mehr dürfen es dann aber schon sein …
Feuerwehreinsatz gelungen

Feuerwehreinsatz gelungen

Einem „Großaufgebot“ der freiwilligen Kinderfeuerwehr Schackensleben ist es heute gelungen gemeinsam mit dem Team des Humanas Wohnparks sowie allen Bewohnern und Gästen einen Rotdorn Baum zu pflanzen und ausreichend zu wässern. Anlässlich des einjährigen feierlichen Bestehens hat Pflegedienstleiter Christian Hillmann und sein Team bei schönstem Frühlingswetter die Gemeinde eingeladen, zu schauen, was sich bereits getan hat.
„Symbolisch für die Wurzeln, die wir bereits in der Gemeinde schlagen konnten, möchten wir heute diesen wunderschön blühenden Baum pflanzen.“, sagt Ina Kadlubietz geschäftsführende Gesellschafterin bei Humanas und greift beherzt zum Spaten.
Viel hat sich getan im letzten Jahr. Geht man mit offenen Augen übers Wohnparkgelände, so entdeckt man kleine Oasen der Entspannung und Orte der Gemeinsamkeit.
Bewohner und Angehörige nutzen das tolle Wetter und werden Kaffee und Selbstgebackenes natürlich noch im Freien genießen. Humanas wünscht allen in Schackensleben einen unvergesslichen Tag. Die Spendenbox haben wir aufgestellt für die Kinderfeuerwehr – schließlich möchten wir, dass alle Einsätze der freiwilligen Feuerwehr so erfolgreich sind wie heute!!
Erster Spatenstich heute in Magdeburg Olvenstedt

Erster Spatenstich heute in Magdeburg Olvenstedt

Die frühlingshaften Temperaturen mit viel Sonnenschein machen Lust auf Arbeit im Freien. Das dachten sich auch Humanas Chef Dr. Jörg Biastoch und Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper. Beherzt setzten sie gemeinsam den ersten Spatenstich zum 14. Humanas Wohnpark in der Hans-Grade-Straße. 

„Im August soll eröffnet werden“, sagt Biastoch, der mit einem Investitionsvolumen von 3,5 Mio. Euro die Humanas Philosophie vom selbstbestimmten Leben im Alter nun auch nach Magdeburg bringen möchte. Erstmalig und außergewöhnlich ist die Begrünung der Dachflächen des Wohnparks. Außerdem soll ein Feuchtbiotop mit überwiegend Buschwerk angrenzend zum Olvenstedter Graseweg entstehen. Magdeburgs Oberbürgermeister, dem die Wiederbegrünung des Baulandes am Herzen liegt, sieht mit dem Neubau quartierbezogen eine positive Entwicklung für Magdeburg Olvenstedt. „3.000 Magdeburger gehören derzeit zu den Über-Neunzig-Jährigen“, sagte  er den Gästen vor Ort.

Derzeit beschäftigt Humanas etwa 250 Mitarbeiter in ganz Sachsen-Anhalt, die für eine 24-Stunden-Rundum-Betreuung der Bewohner sorgen – und das 365 Tage im Jahr. In Magdeburg Olvenstedt werden 22 neue Mitarbeiter einen gut bezahlten Job in der Pflegebranche finden.

Richtfest im Wohnpark Biederitz OT Heyrothsberge

Richtfest im Wohnpark Biederitz OT Heyrothsberge

Unter dem Motto: „Der Nagel ist erst dann besiegt, wenn er sich geschlagen gibt“ konnte Humanas heute Nachmittag neben den Bauarbeitern auf unserer Baustelle in Biederitz OT Heyrothsberge auch viele Interessenten und Neugierige aus der Gemeinde und dem Umland zum Richtfest begrüßen. Der Heyrothsberger Ortsbürgermeister Kurt Sattler und der Biederitzer Bürgermeister Kay Gericke unterstützten Humanas Chef Dr. Jörg Biastoch auf dem Wohnparkdach beim Einschlagen des Nagels. Der passende Richtspruch kam vom Zimmermann, dann wurde traditionell auf das Wohl getrunken, um am Ende des Richtspruches die Gläser vom Dach zu werfen.

Begleitet von blauem Himmel und Sonnenschein erforschten die Besucher das Gelände und die neu entstandenen Gebäude unseres 13. Humanas Wohnparks in der Biederitzer Straße, der voraussichtlich im Juni bezugsfertig sein wird.
PAF-Pflegebedürftige AKTIV Fördern

PAF-Pflegebedürftige AKTIV Fördern

Pflegebedürftige AKTIV Fördern – kurz PAF ist ein Präventionsprogramm, das die EUMEDIAS AG gemeinsam mit den Pflegekassen des Landes anbietet. Zentrales Element unseres Humanas Kundenprogramms „Ein guter Tag“ ist ein zuversichtlicher und selbstbestimmter Alltag, der für uns das Besondere ist. Verbunden mit ihrer Heimat und als Teil des örtlichen Lebens sollen Menschen als Persönlichkeit leben, wo sie Zuhause sind.
„Gerade beim PAF-Projekt unterstützen wir Zuversicht und Selbstbestimmtheit im Alter“, sagt Anja Schröder von der EUMEDIAS AG, die unsere Betreuungskräfte bei der Ausbildung unterstützt. Im Humanas Wohnpark Colbitz ist unsere Mitarbeiterin Katja Helmholtz mit ganz viel Engagement dabei, unsere Bewohner zu motivieren. Unterstützend stehen ihr unsere standortübergreifende Ergotherapeutin Jessica Kampe mit dem 5 Monate alten Husky „Akiro“ in Humanas-Ausbildung zur Verfügung. Auch Boxer Rüde „Jackson“ hat  ein Auge darauf, ob alles gut läuft!
Eene, meene Miste was rappelt in der Kiste…

Eene, meene Miste was rappelt in der Kiste…

 

Da staunte Pflegedienstleiterin Ulrike Böttcher bei der Mitarbeiterweihnachtsfeier nicht schlecht. Als ihr die Kollegen eine Kiste auf den Schoß stellten und beim Öffnen des Deckels Huhn Uschi neugierig den Kopf aus der Truhe reckte und fröhlich drauflos gackerte. Ehe im Frühjahr der Hühnerstall gebaut und Uschi mit einigen Artgenossen die Versorgung mit frischen Eiern im Humanas Wohnpark Darlingerode übernehmen wird, genießt sie ihr Hühnerleben vorübergehend auf einem Hof in Schmatzfeld.
Somit ist zumindest die Frage „Was war zuerst im Wohnpark Huhn oder Ei?“ vorab schon mal geklärt.