Vorweihnachtliche Gemütlichkeit…

Vorweihnachtliche Gemütlichkeit…

 

…genossen unsere heimatverbundenen Bewohner und Mitarbeiter der Humanas Wohnparks Colbitz und Tangerhütte bei einem gemeinsamen Ausflug in die Colbitz-Letzlinger-Heide. Das Ziel – Schloss Heinrichshorst – ein magischer Ort! Im Schweizer Holzbaustil 1899 erbaut, diente es während der DDR-Zeit als Kinderkurheim. Wer das Schloss von früher kennt staunt nicht schlecht, denn seit 2012 hat eine belgische Künstlerfamilie das Märchenschloss „wach geküsst“. In dem klassisch, gemütlichen und wohnlichem Ambiente fühlten sich alle sichtlich wohl. „Mit der Heimat verbunden“ heißt es in der Humanas-Philosophie und bescherte allen unvergessliche Momente. Eine tolle Idee, nicht nur für die Weihnachtszeit!

Summ, summ, summ…

Summ, summ, summ…

Über eine wechselseitige Offenheit werden bei Humanas Kooperationen mit örtlichen Vereinen und Institutionen gepflegt und Veranstaltungen im Wohnpark allen Menschen des Wohnorts und der Gemeinde zugänglich gemacht. Im Wohnpark Tangerhütte berichtete in dieser Woche ein Imker aus Birkholz einem Ortsteil von Tangerhütte von seiner Arbeit mit den fleißigen Honigbienen. Züchtung und Vermehrung der schwarz-gelben Tierchen mit dem Stachel sind in den letzten Jahren nicht einfacher geworden. Wie man aus Wachs eine formschöne Kerze für die dunkle Jahreszeit zaubert und ob man als Imker eigentlich eine Ausbildung absolvieren muss – all diese Fragen wurden geklärt, ehe natürlich auch vom leckeren Honig genascht werden durfte. Hmmm…lecker!!

Mit einem bunten Fest den Sommer feiern

Mit einem bunten Fest den Sommer feiern

Sommerfeste in Deutschland sind eigentlich immer eine Fifty-Fifty-Chance … aber nicht in diesem Jahr! Das Wetter ist seit Wochen einfach gemacht für tolle Sommerfeste im Freien. Einen wunderschönen Sommertag mit Sonnenschein gab es heute für unseren Humanas Wohnpark in Tangerhütte.
Neben Bewohnern und Angehörigen waren auch Gäste zum Fest im Neustädter Ring 2 herzlich willkommen.
Das Team um Inna Grenz, Pflegedienstleiterin im Wohnpark, hat sich auch in diesem Sommer einiges einfallen lassen. Neben leckerem selbstgebackenem Kuchen, einem DJ sowie der Hüpfburg für Kinder, waren die drei Pferde vom Gnadenhof im nahegelegenen Cobbel ein echter Publikumsmagnet. Jung und alt waren gleichermaßen beeindruckt. Wieder einmal zeigte sich die 
positive Auswirkung auf das Erleben und Verhalten von Menschen durch tiergestützte Therapie. Unter dem Motto: „aus der Gemeinde, für die Gemeinde“ unterstützt der Humanas Wohnpark in Tangerhütte bereits seit einiger Zeit den Gnadenhof mit Spenden und den anfallenden Brotresten aus der Versorgung. Im Gegenzug sind wir dankbar für die Unterstützung bei besonderen Gelegenheiten. Den lauen Sommerabend ließen alle gemeinsam ausklingen.  
Der erste Geburtstag muss besonders gefeiert werden

Der erste Geburtstag muss besonders gefeiert werden

Grund zum Feiern gab es heute in Tangerhütte: Als aktiver Teil der Gemeinde bietet der Humanas Wohnpark nun seit genau einem Jahr ganz Tangerhütte und insbesondere der Nachbarschaft vielfältige Wohn- und Pflegeformen. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite als Pflegedienstleiterin Inna Grenz und ihr Team um 14:30 Uhr Bewohner, Humanas-Mitarbeiter und Gäste mit einem Glas Sekt und einer Willkommensrede begrüßten.

Ein „Leierkastenmann“ erfreute die älteren Gäste mit altbekanntem Liedgut, während die „Tangerspatzen“ passend zum Wetter frische Frühlingswaisen sangen.
Nachdem sich alle am reichlich gedeckten Buffet gestärkt hatten, wurde noch getanzt. Einen erfrischenden Auftritt legten die Mädels vom Griebener Karnevalsverein aufs Parkett. Wohnpark-Team und Bewohner hatten soviel leckeren Kuchen gebacken, dass die letzten Gäste sicherlich jetzt noch versuchen, die Teller zu leeren.
Ein toller Nachmittag – organisiert von einem tollen Team heute in Tangerhütte!
Feierliche Eröffnung des Humanas Wohnpark Tangerhütte

Feierliche Eröffnung des Humanas Wohnpark Tangerhütte

Am Freitag, den 31.03.2017 um 14 Uhr war es endlich soweit, der achte Wohnpark der Humanas GmbH in Tangerhütte wurde eröffnet. Nach einem dreiviertel Jahr Bauzeit und einem Investitionsvolumen von 3,5 Millionen Euro wird Humanas nun auch ein Bestandteil in der Gemeinde Tangerhütte werden und die Philosophie von einem selbstbestimmten Leben im Alter integrieren.

lesen Sie hier den vollständigen Artikel des Generalanzeiger

Großes Richtfest in Tangerhütte

Der Richtkranz wurde am 12. September an unserem neuen Standort in Tangerhütte feierlich angebracht. Viele Besucher und Interessenten waren erschienen, um sich ein eigenes Bild von den voranschreitenden Baumaßnahmen zu machen.

lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung