Humanas-Stiftung lernt laufen

Humanas-Stiftung lernt laufen

Mit unserer Humanas-Stiftung ‚Erlebe das Leben‘ möchten wir die Zukunft von Kindern und Jugendlichen aktiv fördern. Sie sollen gesund aufwachsen und ihr Leben selbstbewusst erleben. Projekte, die die Gesundheit junger Menschen stärken und sportliche Talente in Sachsen-Anhalt entfalten liegen uns am Herzen. Ein solches Projekt konnten wir in der vergangenen Woche gemeinsam mit den Kids der Comenius Grundschule in Tangermünde angehen. So hieß es am Montag um halb acht: schnürt eure Laufschuhe, denn jede Runde zählt. Mit den gelaufenen Runden wurde Geld gesammelt, um den 2. Klassen weiterhin den Schwimmunterricht zu ermöglichen. Am Freitag beim Schulfest konnte Ina Kadlubietz, die gemeinsam mit Dr. Jörg Biastoch Stiftungsgründerin ist, stolze 4000 Euro an Schulleiter Torsten Herms übergeben. Wir möchten allen Unterstützern, die zum Gelingen unseres ersten Laufprojektes beigetragen haben ‚Danke‘ sagen – insbesondere unserem Wohnparkteam aus Tangermünde um Pflegedienstleiterin Anke Warsawski, die bereits in den ganz frühen Morgenstunden angefangen haben für alle 315 Kids leckere und gesunde Lunchpakete vorzubereiten.

Wir freuen uns schon auf neue, interessante Veranstaltungen unserer gemeinnützigen Stiftung, in deren Mittelpunkt Kinder und Jugendliche stehen!

Weitere Informationen auch unter: www.humanas-stiftung.de

Mit einem Fest den Sommer begrüßen

Mit einem Fest den Sommer begrüßen

Morgen ist Sommeranfang. In unserem Humanas Wohnpark Tangermünde wurde das bereits heute von Bewohnern, Mitarbeitern sowie den Gästen aus der Gemeinde gefeiert. Tagsüber lacht die Sonne vom Himmel und laue Abende laden dazu ein, gemeinsam im Freien zu sitzen. Genauso war es heute – alle hatten sich bereits im Vorfeld auf das Sommerfest gefreut. Es wurde viel gelacht und die Stimmung war ausgelassen. Ein besonderer Tag – auf den sich das Wohnpark – Team mit kreativen Ideen vorbereitet hatte. Bei beeindruckenden Tanz- und Gesangseinlagen und einer athletischen Einradshow war für jeden etwas dabei.  Die Lieder luden zum Mitsingen und Mitschunkeln ein. Auf kleinen Kärtchen fanden Wünsche für die Zukunft an Ballons gebunden ihren Weg in den Sommerhimmel – ein ganz besonderer Moment für alle Bewohner und Mitarbeiter. Bei leckerem Grillhähnchen wird der Tag sicher noch nicht so schnell ausklingen.
Dankeschön allen, die zum Gelingen unseres Sommerfestes beigetragen haben. Es war etwas Besonderes im Humanas Alltag …
Dem Regen davon gelaufen

Dem Regen davon gelaufen

Schön ist anders – da waren sich beim 12. Elbdeichmarathon sicher alle einig. Verwöhnt durch das tolle Sonnenwetter der letzten Jahre, mussten sich einige schon überwinden, gut gelaunt an den Start zu gehen. Über 30 Humanas Mitarbeiter aus unseren Wohnparks kamen, um dem schlechten Wetter auf den unterschiedlichen Strecken zu trotzen und tolle Ergebnisse einzulaufen. Halbmarathon, 10 km und Humanas Minimarathon waren nicht sicher vor uns und auch neben der Strecke gab es noch „Anfeuerer“, „Getränkehalter“, „Schnürsenkelzubinder“ und natürlich die „Bratwurstesser“.
Erfolgreiches Teamevent. 13. Elbdeichmarathon – am 19. April 2020 … wir von Humanas sind dabei! Ein oder zwei Temperaturgrade mehr dürfen es dann aber schon sein …
Lichterlauf in Tangermünde

Lichterlauf in Tangermünde

Zum fünften Mal hat der Tangermünder Marathonverein heute zum Lichterlauf über das Kopfsteinpflaster der mittelalterlichen Innenstadt geladen. Mit dabei natürlich auch unsere Lauffreunde aus den Humanas Wohnparks. Je ein Team stellten die Mitarbeiter aus den Wohnparks in Tangermünde, Schackensleben und Meisdorf. Als Einzelläufer über die 10,8 km gingen Matthias Klinger vom Humanas Qualitätsmanagement und Dennis Warsawski aus Tangermünde an den Start. Am Ende konnten wir Matthias auf dem obersten Treppchen beglückwünschen. Ein tolles Teamevent mit prima Ergebnissen, auf die alle stolz sein können!

Mit der Heimat verbunden

Mit der Heimat verbunden

„Mit der Heimat verbunden sein“ heißt es unter anderem in der Humanas Philosophie.
Über eine ausgeprägte wechselseitige Offenheit werden Kooperationen mit örtlichen Vereinen und Institutionen gepflegt und Veranstaltungen im Wohnpark allen Menschen des Wohnorts und der Gemeinde zugänglich gemacht. Eine aktiv gelebte  Heimatverbundenheit wird so für jeden Bewohner möglich.
Im Humanas Wohnpark in Tangermünde trafen sich gestern Bewohner, Mitarbeiter sowie die Kinder vom Schüler-Jugend-Club zum gemeinsamen Sportfest. An fünf Stationen, die von den Kindern selbst geleitet wurden, konnte jeder sein Können unter Beweis stellen. Bei bestem Sommerwetter wurde gekegelt, Ringe, Büchsen sowie Sandsäckchen und Kugelbänder geworfen und alle hatten so richtig Spaß dabei. Wirklich eine schöne Idee!
Gut gelaufen bei Humanas

Gut gelaufen bei Humanas

Unter dem Motto: „Mit der Heimat verbunden sein“ sind am vergangenen Sonntag auch 50 Mitarbeiter aus den Humanas Wohnparks beim Elbdeichmarathon in Tangermünde an den Start gegangen. Mit rund 2000 Läufern ist der Elbdeichmarathon die größte Sportveranstaltung in der Altmark und eine der größten Laufveranstaltungen in Sachsen-Anhalt. Die unterschiedlichen naturbelassenen Strecken starten in Tangermünde und führen durch das UNESCO Biosphärenreservat „Flusslandschaft Elbe“.
Auf den unterschiedlichen Strecken war unser Team erfolgreich unterwegs und hatte gemeinsam viel Spaß beim Laufen, Anfeuern, Daumendrücken und Jubeln. So konnte Matthias Klinger aus dem Qualitätsmanagement im Halbmarathon den 3. Platz belegen. Mit ihrem Plakat: „Wie langsam du auch läufst, du schlägst alle, die zu Hause geblieben sind!“ sorgten die Fans der Läufer aus dem Humanas Wohnpark Darlingerode für Aufmerksamkeit. Stolz sein können alle auf das Erreichte und nebenbei ist so ein Tag gut für den Zusammenhalt im Team!